Gratis bloggen bei
myblog.de

Welcome

Du musst hier nicht dazugehörn, aber such dir was zu dir gehört!
More?

Blog

Gästebuch Abonnieren Archiv

Madam

Über...

Kontakt

Kontakt

Credits

Crazy. Designer
Musik...

Und da läuft da dieses Lied...

>> Willst Du meine Einsamkeit
Und das, was sie in mir weckt?
Willst du meine Sorgen
Den Hass der in mir steckt?

Laß mich Dein Leben komplizieren
sag einfach ja
Wir tauschen Ringe
und ich bin immer für Dich da

Du kannst alles haben
Du kannst alles haben
Du kannst alles haben -
Alles was Du willst

Willst Du mein Blut?
Willst Du meine Tränen?
Willst Du Dich in mir verlieren
Willst Du mein Leben?
Soll ich für Dich singen?
Oder für dich Töten gehn?
Soll ich für Dich lügen?
Willst Du im Regen steh'n?

Ich glaub' Du liebst mich nicht
Ich glaub' Du liebst mich nicht
Ich glaub' Du liebst mich nicht
Ich bin wohl nicht
der die Richtige für Dich

Willst Du meine Launen?
Ertrag mich wenn Du kannst
Willst Du meine Schatten
Den Abszess aus Furcht und Angst?

Willst Du meine ganze
Meine ganze Existenz?
Willst Du meine Lügen,
Alles das was Du nicht kennst <<

... und auf einmal flossen sie einfach. Sie
haben mich gar nicht gefragt, ob sie das
dürfen
. Ich konnte sie nicht daran hindern.
SIE machen wenigstens das, was sie sich
vornehmen
...

21.1.07 13:41


Ich hasse mich!

Gerade ist es ganz schlimm. Normalerweise mag
ich mich ganz gerne, aber im Moment hasse ich
mich dafür, dass ich mir immer vornehme, es
nicht zu sagen, um die Sache - die man wohl
Liebe
nennt - unkompliziert und einfach zu
halten und jedes verdammte mal schaff ich das
nicht und sag es trotzdem! Und ich hasse es!
Ich hasse es und ich hasse mich dafür! Es war
so banal, aber es hat mich so unglaublich genervt.
Es nervt mich, weil ich dir am liebsten alles geben
würde und alles sagen würde und du nur so
teilnahmslos zuhörst und bist... Du gibst mir gar
nichts von dir. In manchen Momenten scheint es
zumindest so. Vielleicht gibst du mir aber mehr,
als ich erwarten kann. Ich will wieder die alte
Anne
werden! Die, die immer gut drauf war. Die
immer gelächelt hat. Die immer irgendeinen
dummen Spruch auf den Lippen hatte..
Wo ist sie hin?
Ich erinnere mich noch genau, wie du mir sagtest,
dass du es wunderbar an mir findet, dass ich
immer so gut drauf bin... Damals waren wir noch
nicht zusammen und es war einfach gut gelaunt
zu sein. Doch seit ich mit dir zusammen bin, hat
sich das geändert. Du warst derjenige, der mir
gesagt hat, dass du mich liebst und ich hab
unglaublich lange überlegt und gar nichts gesagt,
weil ich mir nicht sicher war, ob ich das selbe für
dich empfinde. Und dann hab ich Augen und Ohren
geschlossen und hab auf mein Herz gehört und das
hat laut "ja!" gerufen... Und jetzt scheint es mir,
als hätte sich das gewandelt. Als hättest du deine
Aufgabe
erfüllt indem du mich "bekommen" hast
und jetzt bin ich diejenige, die an deinem Rockzipfel
hängt wie ein kleines, schüchternes Kind...

21.1.07 13:13


Warm...

Es ist unglaublich warm heute draußen. Ich
werde heute Nachmittag in die nächst größere
Stadt von uns hier aus fahren und ich werde
definitiv keine Winterjacke anziehen. Gestern
hab ich mir den Wolf geschwitzt in dieser viel zu
dicken (zumindest für die momentanen
Wetterverhältnisse) und im Übrigen auch etwas
zu großen (ich hör nie wieder auf meine Mutter!)
Jacke... Wir gehen ins Kino. In "Nachts im Museum"
oder so ähnlich... Ich bin ja eigentlich nicht so der
sie! <3 Ohne Musik würde ich sterben.. Ganz im
Gegensatz dazu, wenn es kein Kino oder Fernseher
gäbe. In 1,5 Stunden gehts los... Muss mich dann
mal langsam, ganz langsam fertig machen...

20.1.07 14:55


Hart

Und dann hab ich auf einaml diesen Elan ihn
mir, diese Power, mit der ich wohl Tage,
Wochen, Monate scheine durchhalten zu
können ohne einmal umgeworfen zu werden.
Und es macht mich hart, es macht mich härter
als es mir vielleicht lieb ist... Und irgendwann
kommt der Tag, an dem es so hart wird, dass
es nie wieder auftauen kann... Es tut seine
Arbeit, aber es liebt nicht mehr, es fühlt nicht
mehr, es hat nur noch Wut und Trauer in sich...
Wut
und Trauer, die aus dem Elan und der Power
kamen... Den Elan und der Power, dir zu zeigen,
dass ich auch anders kann! Ich kann es! Ich
brauch dich nicht.. Es ist zwar schön, wenn ich
bei dir sein kann und es ist schön, wenn du mir
Dinge gibst und ich dir Dinge gebe, die wir beide
mögen... Doch ich bin noch nie davon
ausgegangen und werde es auch nicht, dass du
mir gehörst.. Ich erwarte das nicht. Ich erwarte
s einfach nicht.. Ich habe nichts dagegen, wenn
du denkst, ich würde dir gehören... Ich kann dir
gerne gehören, aber du gehörst mir nicht. Du
kannst mir gar nicht gehören...

19.1.07 15:43


Herz

Und da sehe ich dieses Herz vor mir liegen,
dass noch warm ist, voller Blut und ganz wild
schlägt. Es schlägt schneller als normale Herzen
schlagen... Und ich frage mich, ob es vor Glück
und Liebe oder ob es vor Wut und Hass so
Es ist durchdrängt mit Liebe und überzogen mit
Hass... Der Kern ist die Liebe, der wie ein
Schwamm zu sein scheint und die Schale der
Hass
der sich im Schwamm der Liebe immer
tiefer in das Herz bohrt.. Und jetzt liegt es da und
der Herzschlag wird immer langsamer...
er wird leichter... und auf einmal hört es ganz
auf zu schlagen...

19.1.07 15:34


Augen

Du drehst dich um und auf einmal sehe ich
dieses Glitzern in deinen Augen. Ich schaue
kurz weg und wieder hin um sicher zu gehen,
dass es nicht meine Augen sind, die so glitzerten,
sondern deine. Ich bin mir nicht sicher, ob sie
vor Trauer oder vor Freude glitzern...

19.1.07 15:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]